Ein Tag Brighton oder auch: Klippen klettern mal anders

    4. Juli 2016

    //Hey, vielleicht ist es eine gute Idee, an einem Sonntag nach Brighton zu fahren um dem Trouble in London zu entkommen.//

    Lasst euch eins gesagt sein: Nein! Vermutlich könnte man Brighton auch Little London bezeichnen; nur ohne Underground dafür aber mit Meer. In jedem Motiv stehen Touristen im Bild und man weiß nicht, wo man zuerst anfangen soll, die Stadt zu erkunden. Und das obwohl Brighton um einiges kleiner ist, als die britische Hauptstadt. Zur Wahl standen noch Oxfort und Cambridge, aber Meer macht immer den Stich. Die Tickets nach Brighton kaufte ich im Vorfeld. Da gab es noch einige Special-Sonderpreise für Frühbucher und die Hin- und Rückfahrt kostete nur 10,20 GBP.

    Das nächste mal gehts dann nach Oxfort, sofern ich mich endlich mal mit Harry Potter auseinander gesetzt habe…

    (Wir klammern die ganze #Brexit Angelegenheit erstmal aus und warten ab, was sich die nächsten Wochen und Monate so ergibt. Medien machen die Menschen schon bekloppt genug.)

    isabella-blume-brighton-pier-uk-travelblogger-sea-ocean-coast Continue Reading

  • juni2016

    Mein 2016: Juni

    Schon wieder ist ein Monat rum. 2016 hat Halbzeit. #Euro2016 Nicht nur, gucke ich mir selbst gerne an, was andere so treiben, zB Kathi, ich glaube es ist auch eine gute Sache, wenn man für sich…

    30. Juni 2016
  • isabella-blume-travelblogger-travel-inspiral-camden-london-uk-vegan-cheesecake-passoinsfruit

    Vegan unterwegs: Campbell’s Canal Cafe @ Camden Market

    In jedem Reiseführer, in jedem “10 Things you have to see in London“-Blogpost wird einem der Tipp gegeben, Camden Lock Market zu besuchen. “Für jeden etwas dabei.” “Fressbuden.” “Kleine Shops.” usw. Das Ausmaß wird aber meist…

    19. Juni 2016
  • isabella-blume-recipe-foodblogger-garlic-knots-knoblauch-brot-vegan-rezept

    Rezept: Garlic Knots

    Auch wenn das Wetter grad nicht richtig passt, spätestens seit Pfingsten sind wir doch ganz tief im Herzen schon irgendwo im Sommer Modus angekommen, wollen die langen Buxen gegen Shorts und luftige Klamotten tauschen…

    11. Juni 2016
  • isabella-blume-scrapmap-hema-travel-worldmap-travelblogger

    Die Ländersammler

    Seit Monaten beschäftigt mich da diese eine Frage: Ab wann darf man ein Land wirklich als “besucht” betiteln? Vor Ewigkeiten kaufte ich eine dieser Scratchmaps*. Ihr wisst schon, diese bei der man jedes besuchte Land von…

    1. Juni 2016
  • isabella-blume-spaghetti-carbonara-vegan-foodblogger

    Rezept: vegane Spaghetti Carbonara

    Seit ich im März die zwei Wochen mit Grippe im Bett lag und ausschließlich Kochvideos bei Youtube konsumierte, statt richtiger Nahrung, bin ich irgendwie wieder scharf auf essen. So richtig. Allerdings weiß ich nicht…

    26. Mai 2016
  • isabella-blume-milano-travelblogger-mailand-italy

    Vegan unterwegs: VALSOIA und EATME & GO, Mailand

    Es ist staubig, es ist schwül und alles worauf ich keine Lust habe ist essen. So ungefähr könnte man die paar Tage in Mailand beschreiben. Tagsüber hängt eine dicke Schmutzglocke über der Stadt und…

    18. Mai 2016
  • More-issues-than-vogue-isabella-blume-blogger

    “Ich bin vielleicht doch kein Loser!”

    “Ich hatte letzte Nacht einen Geistesblitz!” “Was für einen Blitz?” “Ich bin vielleicht doch kein Loser!”  Ich bin Widder. Im chinesischen Sternzeichen Drache und mein Aszendent ist Skorpion. Nicht die wohlgesonnenste Mischung. Vor allem nicht…

    11. Mai 2016